Kreativität kennt keine Grenzen

Milchtüten zu Ostern

Hallo Ihr Lieben,

es ist wieder Zeit für bei dem sich heute alles um das Thema “Ostern” dreht.

Ich habe Euch heute mal ein paar selbstgemachte, österlich dekorierte, Milchtüten mitgebracht. Dank der tollen Idee von der lieben Brigitte von Stempelfantasie, die (genauso wie ich) kein Fan vom abpiddeln der Aussenschicht der Milchtüten ist, sind diese hier komplett aus Papier entstanden. Die kleine Milchtüte ist nach den Maßen von Brigitte gewerkelt und bei der größeren habe ich einfach die Maße auf den darin zu verstauenden/verpackenden Inhalt angepasst. Lecker gefüllt und gemeinsam noch schön in  Zellophanfolie eingepackt werden diese am nächsten Sonntag vom Osterhasen übergeben.

Der Beschenkte kann diese Milchtüten dann auch noch super weiterverwenden.  Ab als Deko (z.B. mit einer Blumen drin – dann sollte man bei dieser Variante allerdings noch eine Plastiktüte um den Blumentopf machen), als Utensilo… Sie sind echt vielseitig einsetzbar.

Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:

Farbkarton Grundweiß, Safrangelb, Lindgrün

Stempelkissen Safrangelb, Lindgrün, Aquamarin, Kirschblüte, Memento

Stempelset Springtime Joy

Stanzformen Wunschworte (DE), Im Hühnerstall, Ewige Zweige

Leinenfaden

Stampin’ Spritzer

Stampin’ Blends Aquamarin, Safrangelb, Lindgrün, Savanne

Meine Produktempfehlungen findet Ihr *hier*

Die Anleitung für die kleine Milchtüten-Papiervariante findet Ihr übrigens auf Brigitte’s YouTube Kanal.

Wenn Ihr Euch auch gerne die Inspirationen von allen anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Su!per Instahops anschauen möchtet, dann springt einfach auf meinem Instagram Beitrag und hüpft von dort aus einfach durch unseren Hop.

Ciao

Eure Silke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.