• Kreativität kennt keine Grenzen

    Milchtüten zu Ostern

    Hallo Ihr Lieben, es ist wieder Zeit für bei dem sich heute alles um das Thema “Ostern” dreht. Ich habe Euch heute mal ein paar selbstgemachte, österlich dekorierte, Milchtüten mitgebracht. Dank der tollen Idee von der lieben Brigitte von Stempelfantasie, die (genauso wie ich) kein Fan vom abpiddeln der Aussenschicht der Milchtüten ist, sind diese hier komplett aus Papier entstanden. Die kleine Milchtüte ist nach den Maßen von Brigitte gewerkelt und bei der größeren habe ich einfach die Maße auf den darin zu verstauenden/verpackenden Inhalt angepasst. Lecker gefüllt und gemeinsam noch schön in  Zellophanfolie eingepackt werden diese am nächsten Sonntag vom Osterhasen übergeben. Der Beschenkte kann diese Milchtüten dann auch noch…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Wer versteckt sich denn da?

    Hallo und herzlich Willkommen auf meinem Blog und zum heutigen Blog Hop vom Team Wie Ihr es bereits dem Banner entnehmen könnt dreht sich bei uns heute alles um die Themen “Ostern / Kommunion” Da ich immer noch voll in der Osterproduktion stecke, ich Euch einige meiner Projekte noch gar nicht gezeigt habe, wird es bei mir heute wieder mal österlich. Hüpfen, naja in diesem Fall besser gesagt hoppeln, Euch beim Einkaufen eigentlich auch immer einfach so ein paar kleine, feine Süßigkeiten in den Einkaufswagen die nach einer Verpackung schreien? Mir ist es jedenfalls beim letzten mal (das war aber nicht das erste mal, hihi…) passiert und so musste natürlich dann…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Ein kleines Weihnachtshäuschen…

    … hatte ich als 2 Projekt für meinen Workshop am vergangenen Samstag vorbereitet gehabt. Der Flüsterweiße Farbkarton ist mit einem Stempel aus dem Set Sternenglanz in Wildleder bestempelt. Beim dekorieren/verzieren des kleinen Milchkartons, welcher sich nur durch aufsetzen eines Daches ganz fix in ein kleines Häuschen verwandelt, habe ich Farbkarton in Chili, Waldmoos und Wildleder, die Stanzformen Zauberhafte Zweige und Bestickte Sterne, etwas Baumwollkordel in Chili, sowie das Stempelset Weihnachtsmix verwendet. Das Dach, aus Farbkarton in Wildleder, wurde mit der 3D Prägeform Rüschen (gibt es leider nicht mehr) geprägt und anschließend ein wenig mit der Krafttinte in Flüsterweiß und einem Fingerschwämmchen bearbeitet. Um das kleine Weihnachtshäuschen auch befüllen zu können…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Kuhle Geburtstagsgrüße

    Hallöchen und herzlich Willkommen zum monatlichen Blog Hop vom Team  Auch heute kannst Du wieder nach Lust und Laune hüpfen und dich in aller Ruhe  von unseren 12 verschiedenen, tollen Projekten  zum Thema “Geburtstag” inspirieren lassen.  Für mein Projekt habe ich mir das super kuhle 😉 Stempelset “Kuhle Grüsse”  (findet ihr im aktuellen Jahreskatalog auf Seite 32) geschnappt und damit ein kleines Geburtstagsset gewerkelt. Grundkarte: Flüsterweiß, Mattung: Brombeermousse  Bei der Geburtstagskarte habe ich die Kühe mit der Masking Technik – das Motiv auch auf einen Klebezettel stempeln, ausschneiden und das gestempelte Motiv auf der Mattung damit abdecken und weiter stempeln – in Position gebracht. Mit dieser Technik kann man ganz…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Süßer Adventsgruß

    Heute habe ich Euch mal wieder etwas “Süßes” mitgebracht. Verschönert wurde der “Olivgrüne” Milchkarton mit dem Designer Papier “Weihnachtsfreuden”… … und der “Nikolausfrau” (ich sage immer Oma 😅) aus dem Set “Weihnachtswerstatt”. Auf dem ausgestanzten “Zieretikett” habe ich das Stempelset “Süße Adventsgrüße” und das neue Stempelset “Wintermärchen” (aus der Aktion “Flockengestöber” ) verwendet. Die niedlichen Milchkartons sind mit den leckeren Mini Konfitüren (Erdbeere, Heidelbeere, Kirsch und Orange) gefüllt… … und werden mit einer kleinen (Holz-)Wäscheklammer, die noch mit einem kleinen goldenen Stern aufgehübscht wurde, verschlossen. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Milchkarton wird zum Kükengehege

    Heute möchte ich euch gerne den niedlichen Milchkarton, welcher auch das 3 Projekt vom letzten Workshop mit dem Gift Bag Punchboard (Stanz-/und Falzbrett für Geschenktüten), zeigen. Da der Milchkarton sehr vielseitig einsetzbar ist, wurde er schnell mal in ein kleines Kükengehege umgewandelt. Um dem Kraftpapier den Holzlook zu verpassen habe ich zu einen Stempel aus dem Set “Touches of Textures” und der Stempelfarbe “Taupe” gegriffen. Nachdem der Cardstock dann einige Schritte auf dem Gift Bag Punchboard durchlaufen hatte wurden alle Linien gut nachgefalzt und das Loch mit der BigShot ausgestanzt. Mit einem olivgrünen Blätterzweig, einer kürbisgelben Umrandung für das Fenster (Loch) und den ausgestanzten Eiern (Vanillepur, Kürbisgelb) ist der Milchkarton…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Nicht süß sondern salzig

    Um die kleinen, leckeren, gesalzenen und gerösteten Erdnüsse zu verpacken, habe ich mich für ein kleines Häuschen entschieden. Die Farbauswahl ist diesmal auf eine “Flüsterweiße” Basis in Kombination mit “Anthrazitgrau” und “Pflaumenblau” gefallen. Die Basis ist mit einem Stempel aus dem Set “Winterliche Weihnachtsgrüße” jeweils passend zur Dachfarbe bestempelt. Das Stempelset “Herbstgrüße” mit der dazu passende “Eichel” Stanze waren auch wieder in Gebrauch. Das niedliche “Häuschen” ist eigentlich ein Milchkarton. Habe nur die Maße den Erdnüssen angepasst und ihm am Schluss noch ein Dach aufgesetzt 😇.  Da die Zeit im Moment wie im Fluge vergeht, ich noch einige Sachen fertig stellen muss, werde ich jetzt schnell wieder in mein Bastelreich verschwinden und noch ein wenig weiter werkeln 😊. Wünsche allen einen…