• Kreativität kennt keine Grenzen

    Auf dem Weg zum …

    … Weihnachtsmann heißen die zu dem tollen Stempelset „Weihnachtswerkstatt“ passenden Framelits Formen, mit der diese Karte gestaltet ist. Bei der putzigen Weihnachtskarte ist die „Flüsterweiße“ Basis mit einem Layer in „Glutrot“ und einem weiteren „Flüsterweißen“ Layer versehen worden. Die kleine, hügelige Schneelandschaft habe ich aus einzelnen, mit der Schere wellig geschnittenen Papierstreifen gemacht. Dank den tollen Stampin‘ blends und den Stampin‘ Write Markern geht einem das colorieren der niedlichen Wichteln… relativ zügig und einfach von der Hand. Findet ihr diese Set eigentlich auch so toll wie ich? Ob auf Karten, Verpackungen, Gutscheinen…. man kann sie bei allem einsetzten. Jetzt muss ich mich aber auch schon wieder von euch verabschieden. Einige…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    (Geschenk-)Box in einer Karte

    Diese „Gift Box in a Card“, so heißt diese Kartenform im Englischen, war mein 3 vorbereitetes Projekt für den vergangenen weihnachtlichen Workshop. Damit die Karte auch schön stabil ist, habe ich für die Grundkarte den extrastarken Cardstock „Flüsterweiß“ genommen und mit den Farben „Merlotrot“ und „Waldmoos“ kombiniert. Das Stempelset „Süße Adventsgrüße“ mit den dazu passenden Framelits „Bezaubernd bestickt“, aber auch das Stempelset „Zuckersüße Weihnachten“ kamen hier zum Einsatz. Da mein Bastelreich sehnsüchtig auf mich wartet, verabschiede ich mich nun auch schon wieder für heute. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Die ersten…

    … Adventskalender to Go sind (endlich 😅) von meinem Basteltisch gehüpft und damit ist nun ganz offiziell bei mir die Weihnachtssaison 2018 eingeläutet. Bei dieser Variante, es folgen in den nächsten Tagen nämlich noch weitere 😊, wurde der obere Teil des schwarzen Cardstocks mit einem Stempel aus dem Set „Tannenzauber“ mit der Stempelfarbe „Flüsterweiß“ bestempelt. Mit schwarzer Stempelfarbe und dem Stempel „Buffalo Check“ habe ich „Glutroten“ Cardstock bestempelt und diesen dann am unteren Teil der Verpackung angebracht. Die Stanze „Mond und Sterne“, die Framelits „Stickmuster“, sowie das Stempelset „Weihnachtswerkstatt“ mit den passenden Framelits Formen „Weg zum Weihnachtsmann“ kamen auch zum Einsatz. Gefüllt werden diese niedlichen Adventskalender wahlweise mit Schokolinsen oder…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Sternenbox

    Heute möchte ich euch gerne das nächste Projekt, welches ich für den vergangenen weihnachtlichen Workshop vorbereitet hatte, zeigen. Diese „Granit“ Farbenden Sternenbox habe ich mit „Brombeermousse“ und ein wenig „Flüsterweiß“ kombiniert. Das schon etwas ältere Stempelset „Weihnachtspotpourri“ (gibt es leider nicht mehr), der Prägefolder „Leise rieselt“, mehrere ausgestanzte Sterne und das Garn „Metallic Flair in Silber“ kamen beim verzieren des Deckels zum Einsatz.   Da man diese Sternenbox prima mit z.B. etwas Süßem, einer Sternenkerze, etc…, befüllen kann, sind sie in der Advents-/Weihnachtszeit ein sehr beliebtes, schönes Mitbringsel. Auch auf einer gedeckten Kaffeetafel machen die schicken Sterne, z.B. als kleines Geschenk für den Gast, eine sehr gute Figur. Ciao Eure…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Teelichtkarte

    Diese Teelichtkarte, man kann auch Windlichtkarte sagen, war das 1 von mir vorbereitete Projekt für den vergangenen weihnachtlichen Workshop. Für die Kartenbasis habe ich Farbkarton in „Chili“ genommen und ihn mit „Flüsterweiß“ kombiniert.  Bei der Gestaltung der Vorderseite kam der Prägefolder „Leise rieselt“, die Thinlits Formen „Weihnachtswild“, die Framelits Formen „In den Wäldern“, sowie das Stempelset „Weihnachtshirsch“ zum Einsatz. Für den Innenteil habe ich mit den Framelits „Stickmuster“, damit sind die Ovalen „Fenster“ entstanden, den Edgelits Formen „Winterstädtchen“, Pergament, sowie mit den Stempelsets „Weihnachtshirsch“ + „Tannenzauber“ gearbeitet. So sieht es dann aus wenn man die Karte mit einem Teelicht, am besten und sichersten ist ein LED-Teelicht, zum leuchten bringt. Ciao…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Es wird weihnachtlich…

    … war der Name meines gestrigen Workshops. Bei diesem 1 weihnachtlichen Workshop, 2 weitere folgen noch, standen 2 besondere Kartenformen und 1 Verpackung, mit den Produkten aus dem aktuellen Herbst/-Winterkatalog, auf dem Plan. Bevor ich aber die Kartenformen und die Verpackung, welche gestern fleißig gewerkelt wurden, zeige, seht ihr heute erst einmal die Gastgeschenke, mit denen jeder Workshop Teilnehmer an seinem Platz begrüßt wurde. Diese niedlichen, kleinen Geschenke sind mit Farbkarton in „Glutrot“, dem DSP „Weihnachten in aller Welt“ (noch vom letzten Jahr 😅), den Stempelsets“ Klitzekleine Grüße“ + „Weihnachtswerkstatt“, den Framelits „Weg zum Weihnachtsmann“ und der Stanze „Gewellter Anhänger“ entstanden. Die kleinen Wichtel habe ich mit den Stampin‘ Write…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Süße Weihnachtsgrüße

    Zwei meiner weihnachtlichen Ziehverpackungen, in der sich jeweils 6 Stückchen Schokolade drin verstecken, möchte ich euch heute gerne zeigen. Auch diesmal konnte ich mich noch nicht dazu durchringen die „klassischen“ Weihnachtsfarben zu verwenden 😅, habe lieber auf die Farben Babyblau und Blütenrosa zurück gegriffen. Bei beiden Ziehverpackungen kam hauptsächlich das Stempelset „Flockenfantasie“ und die Thinlits Formen „Schneezauber“ zum Einsatz. Blaubeere, Babyblau, Granit, Flüsterweiß; Stempelset Flockenfantasie; Thinlits Schneezauber Blütenrosa, Granit, Merlotrot, Flüsterweiß; Stempelsets „Flockenfantasie“, „Zuckersüsse Weihnachten“; Tinlits Schneezauber So, nun verschwinde ich aber auch schon wieder ganz schnell in mein Bastelreich. Habt alle noch einen schönen Abend. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Gleich zwei auf einen Streich

    Diese Pop Up Box, welche ich  einmal im Weihnachtslook und einmal im Herbstlook gewerkelt hatte, war das 3 Projekt vom vergangen Workshop.   Bei der „Weihnachtlichen“ Box habe ich mal wieder „nicht“ die klassischen Weihnachtsfarben verwendet, sondern auf die Farben „Granit“, „Minzmakrone“, „Zartrosa“ und „Flüsterweiß“ zurückgegriffen. Ich liebe diese Farbkombi 😍. Die folgende Produkte habe ich ebenfalls bei der „Weihnachtlich“ Pop Up Box verwendet: – Stempelset „Flockenfantasie“ – Stempelset „Unheimlich lecker“ – Stempelset „Heiter bis Weihnachtlich“ – Framelits Formen „Weg zum Weihnachtsmann“ – Stampin‘ Blends Die Basis der „Herbstliche“ Variante ist aus Cardstock „Vanille pur“ entstanden. Die Farben „Wildleder“, „Waldmoos“, „Safrangelb“ und „Currygelb“, das Stempelset „Herbstanfang“ und „Schöne Weihnachtszeit“, sowie…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Workshop Projekt „Etagen-Box“

    So, der „MEKKA“ Stress 😅 liegt nun hinter mir und ich komme jetzt endlich dazu euch ein weiteres Projekt, welches ich für den Workshop am 08.09.2018 vorbereitet hatte, zu zeigen. Diese Etagen-Box ist aus Glutroten Farbkarton und mit dem Stanz-/und Falzbrett für Umschläge (Envelope Punch Board) entstanden. Das schöne Designerpapier „Weihnachtsfreuden“, die Stanze „Etikett für jede Gelegenheit“ und das Stempelset „Weihnachtshirsch“ kamen auch zum Einsatz. In den 3 Boxen ist genügend Platz um z.B. leckere „Goldene Kugeln“ oder „Weiße Kokusbällchen“ oder, oder, oder … zu verstauen. Lecker gefüllt wird die Verpackung dann mit einer Banderole verschlossen. Da mein Bastelzimmer mich noch erwartet, sage ich nun auch schon wieder „Auf Wiedersehen“…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Inspirationen zum neuen Herbst-/Winterkatalog 2018

    Herzlich Willkommen zu unserem monatlichen Blog Hop vom Team Stempelreise-Blogparade. Bei uns dreht sich heute alles um den tollen, neuen Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up!. Wir möchten euch gerne mit unseren gebastelten Werken einige der super schönen Produkten aus dem Katalog vorstellen und euch ein paar Inspirationen geben. Ich möchte euch heute gerne ein kleines Geschenkset, bei dem ich gleich mehrere neue Produkte verwendet habe, zeigen. Mal nicht mit den klassischen Weihnachtsfarben, sondern mit „Flüsterweiß“, „Kirschblüte“, „Minzmakrone“ und „Granit“ ist die niedliche Rundbogenbox und das kleine Kärtchen (8.3 cm x 10.7 cm) entstanden. Bei beiden Projekten habe ich die Stempelsets „Spirited Snowmen“ (Seite 38), „Unheimlich lecker“ (Seite 51), „Flockenfantasie (Seite 39)…