• Kreativität kennt keine Grenzen

    Erfüll dir einen Wunsch

    Hallöchen und herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Heute könnt Ihr wieder nach Lust und Laune durch unsere Blogs hüpfen  und Euch in aller Ruhe von unseren verschiedenen Projekten  zum Thema “Weihnachten” inspirieren lassen.  Ich stecke ja noch mit beiden Ohren in meinen Marktvorbereitungen und es hüpft täglich was neues von meinem Basteltisch. Für heute habe ich Euch ein paar niedliche Wunscherfüller Häuschen – prima geeignet für “Bares” (Gutschein geht natürlich auch) zusammen mit ein paar kleinen Süßigkeiten zu verschenken – mitgebracht. Diese niedlichen Häuschen mit dem dicken Wunscherfüller Gläschen als Schornstein hatte ich bereits letztes Jahr auf Pinterest gesehen aber es nicht geschafft diese zu werkeln. Auf…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Kleine Aufmerksamkeit in der Adventszeit

    Heute habe ich euch eine Verpackung für kleine, quadratisch, praktisch gute Schokoladentafeln (ich glaube auch ohne Namensnennung wisst ihr welche gemeint ist) mitgebracht. Bei diesen Schiebeschachteln habe ich mit Cardstock in Glutrot, Waldmoos, Schiefergrau und Vanillepur gearbeitet. Mit den Stempelsets “Winterwald” + “Flockenfantasie”, sowie den Stempelfarben “Glutrot”, “Waldmoos” und “Wildleder” ist das Designerpapier entstanden. Den Textstempel findet ihr im Stempelset “Adventsgruß”. Mit 2 kleinen Schleifen, welche mit dem Stempelset “Zuckersüße Weihnachten” und der dazu passenden Elementstanze “Zuckerstange” entstanden sind, habe ich die Schiebeschachteln dann noch verziert.  In diese Verpackung passen 3 von den kleinen, quadratisch, praktisch, guten Schokoladentafeln hinein. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Workshop-Goodies

    Auch für den letzten Workshop (welcher bereits am 01.12.18 bei mir statt fand) hatte ich kleine Goodies für die Teilnehmer vorbereitet. Aus Cardstock in Kirschblüte in Kombination mit Schiefergrau und Flüsterweiß, ist diese kleine Box oder besser gesagt kleine Pizzaschachtel entstanden. Die Stempelsets “Leuchtende Weihnachten”, “Klitzekleine Grüße” und “Unheimlich Lecker”, sowie die Elementstanze “Mond + Sterne” kamen bei dieser kleinen Verpackung zum Einsatz. In der kleinen Pizzaschachtel versteckte sich ein Teelicht mit einer (geheimen) Botschaft, welche zum Vorschein kommt sobald der Wachs flüssig wird/ist. Wenn du auch mal bei einem meiner Workshops dabei sein möchtest, findet du hierdie Termine. In der Regel biete ich regelmäßig – einmal im Monat –…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    BlogHop Time

    Pünktlich zum 10. des Monats gibt es wieder jede Menge Inspiration vom Stempelreise-Blogparade Team. Heute zeigen wir Projekte zu den Themen “Winter/Silvester/Neujahr”. Ich habe mich dem Thema “Silvester” gewidmet und euch eine “Wunderkerzen-Rakete” mitgebracht. Neben dem Stempelset “Aus der Kreativwerkstatt”, damit ist die Jahreszahlgestempelt, habe ich auch das Set “Timeless Textures” verwendet. Das gestempelte wurde dann noch, bei der weißen Rakete mit Kupferpulver Flüsterweiß, Kupfer  und bei der schwarzen Rakete mit Goldpulver embossed. Schwarz, Gold An den Raketenkörper habe ich dann noch von innen (vor dem zusammenkleben) ein paar ganz schmal geschnittene Streifen Glitzerpapier angebracht. Die Raketenspitze, welche aus 2 Dreiecken entstanden ist, wird mit doppelseitigem Klebeband oben auf die…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Es durften noch einmal …

    … ein paar Diamantenboxen von meinen Basteltisch hüpfen. Folgende Produkte habe ich diesmal verwendet: – Cardstock Flüsterweiß + Granit – Glitzerpapier Silber – Stempelfarbe Granit – Thinlits Formen Schneegestöber – Stempelset Wintermärchen + Besinnlicher Advent In Granit, Flüsterweiß und ein wenig silbernes Glitzerpapier sind eine schlichte aber auch edle Kombi. Findet ihr nicht auch? Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Verschneite Grüße…

    … senden Euch die niedlichen, kleinen Schokoladen Schneemänner. Für die Halterung oder soll ich besser sagen für das kleine Podest, in dem die süßen Schneemänner einen sicheren Halt haben, habe ich Cardstock in Babyblau, die Elementstanze “Gewellter Anhänger” und den Prägefolder “Leise rieselt” verwendet. Der Textstempel “Verschneite Grüße” stammt aus dem Stempelset “Es schneit!” und ist in “Babyblau” auf Flüsterweiß gestempelt. Mit ein bisschen weißem Schleifenband, ein paar ausgestanzten silber, glitzernden Sternen und einer mit den Thinits Formen “Schneegestöber” ausgestanzten kleinen Schneeflocke habe ich das Podest dann noch verziert. Eine kurze Anleitung für so ein kleines, schnell gemachtes Podest findet ihr bei Kreativ Blog by Claudi. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Ein paar Schneeflockenkarten

    Heute möchte ich euch gerne ein paar meiner Karten, welche ich mit den Produkten aus der Reihe “Flockengestöber” gestaltet habe, zeigen. Den Anfang macht meine Granitfarbende Karte mit einer dreilagigen Schneeflocke. Der Flüsterweiße Layer ist mit dem Stempelset “Flockenfantasie” und den Stempelfarben “Granit” und “Kirschblüte” entstanden. Mit den Thinlits “Schneegestöber” habe ich die mittlere Schneeflocke in Granit, die große und die kleine Schneeflocke in Flüsterweiß ausgestanzt. Der Textstempel stammt aus dem (Gastgeberinnen)Stempelset “Adventsgruß”. Zum guten Schluss habe ich dann noch ein paar Glanzsteinchen auf der Karte angebracht. Bei den nächsten Karten findet ihr die verwendeten Produkte unter dem jeweiligen Bild. Flüsterweiß, Minzmakrone, Granit, Stempelsets “Wintermärchen” + “Adventsgruß”, Thinlits “Schneegestöber” Flüsterweiß,…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Advent, Advent, schon bald die erste Kerze brennt

    Für meine Märkte ist eine Verpackung für 4 Teelichter – auch unter dem Namen “Adventskranz to Go” bekannt, von meinem Basteltisch gehüpft. Bei dieser Variante habe ich mit Cardstock in “Merlotrot”, dem besonderen DSP “Weihnachtszeit”, den Stempelsets “Wintermärchen” + “Weihnachtliche Vielfalt”, sowie den Thinlits “Weihnachtswild” die Umverpackung für die Schiebeschachtel, in der die 4 Teelichter ihren sicheren Platz haben, gestaltet. Bei der nächsten Variante habe ich mit Cardstock in “Anthrazitgrau” + “Gartengrün”, dem DSP “Elegante Weihnachten”, den Stempelsets “Wintermärchen” + “Flockenfantasie”, sowie dem Prägefolder “Leise rieselt” gearbeitet. So, das war’s dann auch schon wieder für heute. Wünsche allen noch einen schönen, gemütlichen Abend. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Wenn es draußen…

    … schneit und friert, wärmt der “Heiße Schneemann” garantiert. Auch in diesem Jahr darf das leckere Getränk, welches man mit heißer Milch, Kakaopulver, Marshmallows und einer Zuckerstange herstellt, in meinem Markt-Sortiment nicht fehlen. Zum verschönern der weißen Becher, habe ich mit dem Designerpapier “Hüttenromantik”, Cardstock in den Farben “Chili”, “Schwarz”, “Granit” und “Waldmoos”, den Stempelsets “Spirited Snowmen” + “Wintermärchen”, Stampin’ Blends und der Elementstanze “Mond + Sterne” gearbeitet. Wie das leckere Getränk hergestellt wird, also die Gebrauchsanweisung dafür, hatte ich ja bereits letztes Jahr in einem Gedicht verfasst. Dank PP-Stamps ist dieses Jahr daraus dann ein Stempel geworden. Es war ein super tolles Gefühl seinen eigenen, entworfenen Stempel in den…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Wer hätte denn…

    … nicht gerne einen Diamanten? Heute zeige ich Euch meine “Weihnachtliche” Variante der Diamantenboxen mit Deckel. Diese kleinen Diamanten sind ganz fix mit dem Stanz-/und Falzbrett für Geschenktüten (Gift Bag Punchboard) gemacht.  Die Stempelsets “Buffalo Check”, “Leuchtende Weihnachten” (damit habe ich die Löffel bestempelt) und “Süße Adventsgrüße”, sowie die Elementstanze “Mond und Sterne”, habe ich bei diesen niedlichen Boxen verwendet. Meeresgrün, Glitzerpapier Gold Savanne, Glitzerpapier “Weihnachtzeit” in Kupfer Blaubeere, Glitzerpapier Silber Bei mir versteckt sich in der Diamantenbox ein kleines Glas Honig. Es passt aber auch prima ein kleines Glas Konfitüre oder die bekannte Nuss-Nougat-Creme im Kleinformat oder, oder, oder… hinein. Ich werde jetzt wieder ganz schnell in mein Bastelreich…