Gepunktetes Osternest

Ich habe es schon wieder getan und genauso wie letztes Jahr – obwohl ich mir diese Arbeit nicht noch mal antun wollte – schön brav die eigentlich dunkel grauen 4er Eierkartons mit Pinsel und Farbe eingefärbt. Ok, so richtig schön kräftig weiß, wie ich es mir eigentlich erhofft hatte, sind sie nicht geworden. Nachdem ich dann aber dem Deckel mit einem Wattestäbchen und schwarzer Farbe noch Punkte verpasst hatte war ich mit dem Ergebnis dann doch zufrieden. Bei der Deko habe ich aus dem schönen, alte Stempelset Osterschatz das niedliche Küken und den Spruch Ostern verwendet. Das Küken ist mit Memento abgestempelt, mit Stampin‘ Blends coloriert, mit der Schere ausgeschnitten und anschließend mit Dimensionals auf die ausgestanzten Quadrate geklebt. Der Stempel Ostern kam bei dem kleinen, weißen Quadrat zum Einsatz.Im Eierkarton ist super viel Platz um darin ein kleines Osternest zu verstecken. Ein bisschen Ostergras hinein, ein paar Schokoladeneier, Mini Schokoladen-Hasen oder andere Süßigkeiten… und schon fertig.

Folgende Produkte habe ich verwendet:

Farbkarton Schwarz – 121688

Farbkarton Hummelgelb – 153082

Farbkarton Grundweiß – 159228

Stempelkissen Memento – 132708

Stampin‘ Blends Osterglocke – 154883

Stampin‘ Blends Kürbisgelb – 154897

Karoband in Hummelgelb – 153658

Dimensionals – 104430

Stempelset Osterschatz (alt)

Stanzformen Lagenweise Quadrate (alt)

Ciao

Eure Silke

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.