• Kreativität kennt keine Grenzen

    Creative Hoppers – Winter Wonderland

     Hallo und herzlich Willkommen zum Blog Hop vom Team  „Winter Wonderland“ ist unser heutiges Thema Was gehört zum Winter Wonderland? Schnee, Schneeflocken, Sterne…., hach eigentlich ja ganz viel, oder? Ich habe seit langem mal wieder eine Schüttelkarte gezaubert und dabei das tolle Produktpaket Schneeflockenwünsche, sowie die Farben Flüsterweiß, Babyblau und Granit verwendet. Die große, ausgestanzte Schneeflocke ist auf der Rückseite mit einem Stück Klarsichtfolie versehen. Dahinter versteckt sich das Schüttelmaterial. Ich habe dafür kleine glitzernden Sterne, Schneeflöckchen, Pailletten…, verwendet. Auch der zu dieser Produktreihe gehörige Prägefolder Schneekristalle kam hier zum Einsatz. Damit sind die schmalen, blauen Streifen geprägt. Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet: Farbkarton Flüsterweiß, Babyblau, Granit Stempelkissen Babyblau, Granit…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Four-Fold-Karte mit vielen niedlichen Koalas

    Viele kleine, niedliche Koalas gratulieren der süßen Paula mit dieser Four-Fold-Karte zum dritten Geburtstag. Die Basis ist aus Farbkarton in Schiefergrau entstanden. Darauf kam ein Layer in Blütenrosa und das Designerpapier Sternenhimmel. Mit den Stanzformen Bunter Spaß – das ist passend zu dem Stempelset Bonanza Buddies – ist der süße Shaker-Anhänger (Schüttel-Anhänger hört sich irgendwie komisch an 😅) entstanden. Komplett aufgeklappt sieht die Karte so aus: Wie sich die Four-Fold-Karte beim aufklappen verhält, habe ich für Euch noch schnell in einem kleinen Video fest gehalten.   Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet: Farbkarton Schiefergrau, Lindgrün, Blütenrosa, Aquamarin Stempelkissen Schiefergrau, Memento, Blütenrosa, Aquamarin, Lindgrün Stempelset Bonanza Buddies Stanzformen Bunter Spaß, Handgeschrieben, Große…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Schüttelkarte „Kraft der Natur“

    Ich habe mal wieder ein wenig mit dem tollen Set „Kraft der Natur“, welches mit seinen schönen Motiv-/ und Spruchstempeln sehr vielseitig einsetzbar ist, gespielt. Das Endergebnis war dann diese Schüttelkarte, welche mit der Farbkombination von „Brombeermousse“, „Grapefruit“ und „Flüsterweiß“, entstanden ist.  In das Schüttelfenster habe ich farblich passende Pailletten gestreut, sowie von außen einen Rahmen, welcher mit den Framelits „Stickmuster“ entstanden ist“, aufgeklebt. Verziert wurde die Karte dann noch mit geprägten Blättern, etwas Metallic Flair Garn in „Silber“ und den Metall Accessoires „Blattschmuck“. Das war’s dann auch schon wieder für heute. Ich wünsche allen noch einen schönen Abend. Ciao Eure Silke  mmm

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Workshop Projekt Nr. 2

    Diese Schüttelkarte, bei der mit Moosgummi gearbeitet wurde, war auch eins meiner vorbereiten Projekte vom vergangenen Workshop. Bevor ich auf das „Arbeiten“ mit Moosgummi näher eingehe möchte ich euch noch kurz sagen welche Materialien bei dieser Karte verwendet wurden. Und zwar: – Cardstock „Minzmakrone“ – Cardstock „Himbeerrot“ – Cardstock „Flüsterweiß“ – Stempelset „Vielseitige Grüße“ – Stempelset „Liebevolle Details“ – Thinlits Formen „Frühlingsimpressionen“ – Samtband „Himbeerrot“ – Kreativ Perlenschmuck „Geteilte Leidenschaft“ – Trio Stanze „Dekoratives Detail“ Nun aber zum „Moosgummi“. Dieses wird anstatt Abstandsklebeband (Schaumstoffklebestreifen) auf der Rückseite des ausgestanzten Motives benutz. Man stanzt das Motiv, in diesem Fall den filigranen Schmetterling, auch einmal aus dem Moosgummi aus und schneidet dieses…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Workshop „Es wird geschüttelt“

    Am vergangen Samstag war es wieder mal soweit, zum Thema „Es wird geschüttelt“ fand bei mir zu Hause ein Workshop statt. Es wurde fleißig, mit brandneuen Produkten aus dem aktuellen Jahreskatalog Schüttelkarten und Verpackungen mit Schüttelfenster Maritime Box mit Schüttelfenster Kleine Pizzaschachtel mit Schüttelfenster gewerkelt. Mit einem kleinen Video und ein paar vorher/nachher Bildern möchte ich euch heute gerne einen kleinen Einblick in den Workshop geben. Den Anfang macht ein kleiner Rundgang durch mein Wohnzimmer, welches bei den Workshops immer zum großen Bastelreich umfunktioniert wird.  Mit neue Stempelsets, Stanzen, Stempelkissen….  Farbkarton, Bänder, Schüttelmaterialien,  BigShot, Papierschneider, Thinlits, Framelits…. wurde dann an dem (hier noch sehr ordentlichen) Workshop-Tisch fleißig gewerkelt. Auch für…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Schüttelalarm

    In letzter Zeit sind einige Schüttelkarten von meinem Basteltisch gehüpft welche ich euch heute gerne zeigen möchte. Bei dieser Karte war das Besonderes DSP „Gruselnacht“, Stempel „Stylized Birthday“, ein Stempel aus dem Set „Alles Palette“ und die Lack Punkte „Gruselnacht“ in Gebrauch. Das Set „Geburtstagfeuerwerk“ kam in der Farbkombination, „Flüsterweiß“, „Wassermelone“ und „Schiefergrau“ auch mal wieder zum Einsatz. Mit den Farben „Flüsterweiß“, „Pfirsichpur“ und „Gartengrün“, der Gänseblümchenstanze, den Stempelset’s „Touches of Textures“ und „Gartengrüße“ ist diese Schüttelkarte entstanden. Mit den Thinlits „Aus jeder Jahreszeit“, der Bannerduo Stanze, dem DSP „Genussmomente“, dem Stempelset „Gartengrüße“ habe ich diese Karte gewerkelt. Für heute ist nun genug geschüttelt 😂. Habt noch einen schönen Abend. Ciao Eure…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Geschütteltes Gänseblümchen

    Da ich ja immer was neues ausprobieren muss 😊 und ich diesmal das Schüttelfenster nicht so offensichtlich, auf der Karte, präsentiere wollte, habe ich mal ein bisschen mit der Gänseblümchen Stanze gespielt.  Damit der Farbübergang von Pfirsich Pur zu Flüsterweiß nicht ganz so hart aussieht, wurden die Ränder einfach mit einem Schwämmchen in Schiefergrau und Pfirsich Pur schattiert. Die ausgestanzten Gänseblümchen sind auch dem Schwämmchen zum Opfer gefallen 😇. Den verwendeten Textstempel findet ihr im Set „Gartengrüße“. Das, etwas versteckte, Schüttelfenster habe ich mit silbernen Glitzerpulver, gelben, orangen und weißen Pailletten, sowie kleinen weißen Sternen gefüllt. Die „Lack-Akzente mit Glitzereffekt“ und die „Facettierten Glitzersteine“ hatte ich ebenfalls in Gebrauch.    Mir gefällt diese Variante der…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Nicht gerührt, sondern geschüttelt

    Geschüttelte Geburtstagsgrüße waren gefragt 😊.  Die flüsterweiße Basis ist mit „Melonensorbet“ und „Anthrazitgrau“ kombiniert. In den beiden ausgestanzten Kreisen habe ich den Stempel „Stylized Birthday“ und einen Stempel aus dem Set „Blüten des Augenblicks“ verwendet. In den Schüttelfenstern durften silberne Pailletten, sowie silberne, weiße und Perlmuttfarbende Sternchen ihren Platz einnehmen. Mit einem Stempel aus dem Stempelset „Alles Palette“ sind die kleinen Farbkleckse entstanden. Die ausgestanzten Schmetterlinge und die angebrachten, kleinen Perlen geben der Schüttelkarte ihren letzten Schliff. Wann wird bei euch wieder geschüttelt? Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Schüttelkarte mit Moosgummi

    Vor einiger Zeit habe ich einen Auftrag für eine Schüttelkarte zum „30“ Geburtstag erhalten. Da sie heute dem „Geburtstagskind“ übergeben worden ist, kann ich sie euch nun auch zeigen 😊. Verwendet habe ich die Farben „Himbeerrot“ und Minzmakrone“, sowie das Stempelset „So viele Jahre“ und das Produkset „Geburtstagsfeuerwerk“. Ich liebe diese Farbkombination 😇. Bei dieser Schüttelkarte habe ich zum ersten mal mit Moosgummi gearbeitet und ich bin hellauf begeistert 👍. Anstatt Abstandsklebeband auf der Rückseite des ausgestanzten Motives zu benutzt, verwendet man hier den ausgestanzten Moosgummirahmen. Dadurch ist direkt alles sicher verschlossen und es besteht eigentlich keine Gefahr mehr, das die Karte „ausläuft“ 😊. Diese Technik hatte ich bereits vor längerer Zeit im Internet (Techniques.Karten-kunst.de) gefunden, aber leider bin ich erst vor…