Kreativität kennt keine Grenzen

Ein bisschen Wellness zum 30igsten

Heute möchte ich Euch gerne eine weitere Auftragsarbeit, eine Explosionsbox für einen Mann bei der im inneren das Thema „Sauna“ aufgegriffen werden sollte, zeigen.

Bis dato hatte ich sowas noch nie gezaubert und bin jetzt doch ein wenig stolz auf mich, dass es mir geglückt ist. Bei der Grundbox hatte ich mich für Grundweiß entschieden und sie dann mit den Farben Schiefergrau, Espresso und Savanne kombiniert.

Von aussen extra relativ unscheinbar gehalten kommt beim abheben des Deckels die kleine Saunalandschaft.

Neben der Sitzbank hat auch noch ein kleiner Aufgussofen, auf dem mit der 3D-Prägeform „Mauerwerk“ geprägten Boden, seinen Platz eingenommen.

Und da man sich nach einem Saunagang ja immer wieder schön abkühlen soll, durfte ein kleines Sauna-Tauchbecken natürlich nicht fehlen.

Der Clou an diesem „Abkühlungsbecken“ ist das man darin das eigentliche Geschenk – ein Gutschein in EC-Kartenformat – drin verstecken kann. Ich verabschiede mich jetzt aber auch schon wieder, der nächste Auftrag möchte noch fertig gestellt werden.

Ciao
Eure Silke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.