• Kreativität kennt keine Grenzen

    Herzlich Willkommen kleiner Mann!

    Das Geschenk ist übergeben und ich kann es Euch nun zeigen. Zur Geburt vom kleinen Tim durfte ich einen personalisierten Bilderrahmen gestalten. Bei der Gestaltung habe ich die Farben Rauchblau, Granit und Flüsterweiß, die Stempelsets “Osterschatz”, “First Steps”, “Aus der Kreativwerkstatt” und “Sternstunden”, die Stanzformen “Bunter Spass” und “Große Buchstaben”, sowie die Elementstanze Mond + Sterne verwendet. Ein Bild (max. 13cm x 9cm) vom kleinen Tim findet auf dem freien, rauchblauem Farbkarton seinen Platz. Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet: Farbkarton Rauchblau, Granit, Flüsterweiß Stempelkissen Rauchblau, Granit Stempelsets Osterschatz, First Steps, Aus der Kreativwerkstatt, Sternstunden Stanzformen Bunter Spass, Große Buchstaben Elementstanze Mond + Sterne  Flüssigkleber Dimensionals Ob hängend an der Wand,…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Schöne Erinnerung

    Bevor es in der nächsten Zeit wohl sehr herbstlich und weihnachtlich auf meinem Blog zugehen wird möchte ich Euch heute noch schnell einen weiteren personalisierten Bilderrahmen, den ich bereits im Juli gestaltet habe, zeigen. Bei diesem Rahmen habe ich mit Farbkarton Rokoko-Rosa, Minzmakrone, Savanne und Flüsterweiß, den Stempelsets Süsses Baby, First Steps, Stargazing und aus der Kreativwerkstatt, den Stanzformen Wiegenfest und Große Buchstaben, sowie mit der Stanze Mond + Sterne gearbeitet. Der freie Platz wurde noch mit einem Bild vom Baby (max. 13 cm x 9 cm) ausgefüllt. Nicht nur aufgehängt sieht so ein personalisierter Bilderrahmen super aus. Er macht auch stehend auf einem Schrank oder Sideboard eine gut Figur.…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Ein neuer Erdenbürger…

    … hat letzten Monat das Licht der Welt erblickt. Zu diesem Anlass durfte ich einen personalisierten – mit Geburtsdatum, Uhrzeit, Gewicht, Größe und Namen versehenden -Bilderrahmen gestalten. Verwendet habe ich Cardstock in Schiefergrau, Rauchblau und Flüsterweiß, die Stempelsets Aus der Kreativwerkstatt, Süsses Baby, Elefantastisch, First Step, Sternstunden und Besondere Wünsche, sowie die Stanzformen Große Buchstaben, Wiegenfest und die Elementstanze Elefant. Der freie Platz wurde noch mit einem Bild vom Baby (max. 9cm x 13 cm) ausgefüllt. So ein personalisierter Bilderrahmen sieht nicht nur aufgehängt super aus, auch auf einem Schrank oder Sideboard stehend macht er eine gute Figur und ist eine sehr schöne, bleibende Erinnerung. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Da er heute …

    … überreicht wurde, kann ich Ihn Euch nun auch zeigen. Diesen Bilderrahmen habe ich mit der Farbkombination “Marineblau”, “Schiefergrau”, “Babyblau” und “Flüsterweiß, den Stempelsets “Aus der Kreativwerkstatt”, “Segensfeste” und “Besondere Wünsche”, sowie mit den Stanzformen “Kreuz der Hoffnung” zur Kommunion meines Neffen gestaltet. Das mit Geld und kleinen Fischen gefüllte Glasröhrchen ist mit 2 flachen Glue Dots am Farbkarton befestigt und kann so ohne Probleme aus dem Bilderrahmen heraus genommen werden. Die dadurch entstandene freie Fläche kann dann mit einem Photo vom Kommunionskind bestückt werden. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Magnoliengrüsse

    Hallo und ein ganz Herzliches Willkommen zum ERSTEN Blog Hop vom Team Creativ Clubber.  Falls du schon länger am hüpfen bist kommst du bestimmt gerade von Sigrid  (Sigrids kreative Art) zu mir.  Ich bin mir sicher das du bereits tolle Inspirationen zu unserem heutigen Thema “Frühling” bekommen hast und möchte dir nun auch gerne mein Werk zeigen. Mit dem super schönen Produktpaket “Magnoliengruss” – Stempelset “Magnoliengruss” +  Stanzformen “Magnolienblüte” – (welches ihr im neuen Jahreskatalog auf der Seite 37 findet und ab dem 04.06.2019 bestellen könnt) habe ich einen Bilderrahmen gestaltet und mir somit ein bisschen Frühling ins Haus geholt.  Mit Hilfe der neuen Stanze “Heißluftballon” (im neuen Jahreskatalog auf…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    “Bilderrrahmen gestalten”

    Am vergangen Samstag hatte ich wieder Full House. Mehrere bastelfreudige Frauen,  die gerne einen Bilderrahmen selbst gestalten wollten, waren da. Wir hatten, trotz den heißen Temperaturen, super viel Spaß. Es wurde fleißig geschnitten, gestempelt, geklebt…, es gab “Aah`s” und “Ooh’s” und am Ende ist jeder glücklich mit seinen selbst gestalteten Bilderrahmen nach Hause gegangen. Hier ein kleiner Rundgang durch mein Workshop-Reich: Die Auswahl an Stempelset’s, Stanzen…. war nicht gerade klein 😅 Genügend Papier stand auch zur Verfügung Hier wurde fleißig geschnitten, ausgestanzt, geprägt…. Eisgekühlte Getränke und ein paar Knabbereien gab es natürlich auch Mein vorbereitetes Projekt, welches ich euch hier bereits gezeigt hatte Wie es dann während des Workshop’s am…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Follow your …

    … Dreams ist ein super schönes Produktpaket – Stempelset “Follow your Dreams” + darauf abgestimmte Framelits Formen “Traumfänger – aus dem aktuellen Jahreskatalog (S. 54) in das ich mich direkt beim ersten durchblättern verguckt hatte und bei der Gestaltung für diesen Rahmen zum Einsatz kam. An Stempelsets habe ich zusätzlich noch das tolle Set “Herbstanfang” (S. 139) und das Set “Timeless Textures (S. 156) genutzt. Auch die Framelits Formen “Bestickt durchs Jahr”, aus der aktuellen Aktion “Farbenspiel der Jahreszeit”, habe ich verwendet.  Bei diesem Bilderrahmen, welcher übrigens mein vorbereitetes Projekt für den gestrigen Workshop war, habe ich die Farben “Granit”, “Brombeermousse”, “Blütenrosa” und “Flüsterweiß” benutzt. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Nachträglich…

    Wenn der frisch geborene Bruder einen tollen Bilderrahmen zur Geburt bekommt und die große Schwester enttäuscht fragt warum sie damals nicht auch so etwas bekommen hat, muss natürlich für die große Maus nachträglich auch noch einer gewerkelten werden 😊. So bekam ich dann den Auftrag, für die jetzt 10jährige Näima, diesen personalisierten Bilderrahmen zu gestalten. Die Farbauswahl ist hier auf “Chili”, “Taupe”, “Flüsterweiß” und ein wenig “Olivgrün” (ausgestanzte Blätterzweige) gefallen. Gestaltet wurde der Rahmen mit den Stempelsets “Sternstunden”, Wild auf Grüße”, Pick a Pennant” und “Aus der Kreativwerkstatt”. Ebenso kamen die Elementstanzen “Lebkuchenmännchen”, “Mond und Sterne”, sowie die Thinlits Formen “Tierisch gute Freunde” zum Einsatz. Die große Schwester hat sich…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Personalisierter Bilderrahmen zur Geburt

    Und wieder ist ein Bilderrahmen zur Geburt eines kleinen, neuen Erdenbürgers von meinem Basteltisch gehüpft. Diesmal ist die Farbauswahl auf Saharasand, Ozeanblau, Currygelb und Flüsterweiß gefallen. Mit tollen, neuen Sachen von Stampin’ Up!, wie die Elementstanzen “Mond und Sterne” + “Elefant”, den dazu passenden Stempelsets “Elefantastisch” + “Sternstunden” und dem Stempelset “Picha Pennant”, habe ich diesen Bilderrahmen gestaltet. Falls Ihr auch gerne einem personalisiertem Bilderrahmen haben möchtet, dann schreibt mich einfach an. Ihr könnt euch bei mir eure Farben, welche zur Gestaltung verwendet werden sollen, aussuchen. Selbstverständlich aber auch welche Daten und/oder ob noch persönliche Gegenstände (z.B. Bild, Schnuller…) mit verarbeitet werden sollen liegt in Eurer Hand.  Habe ich euch…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Eine neue Erdenbürgerin…

    … hat vor kurzem das Licht der Welt erblickt. Zu diesem Anlass durfte ich wieder einen Bilderrahmen zur Geburt gestalten. Verwendet habe ich Cardstock in Flüsterweiß, Kirschblüte, Saharasand und Olivgrün, die neue Stempelset “Wild auf Grüße” + “Picha Pennant”, das Stempelset “So viele Jahre”, die Blätterzweigstanze, die Framelits “Stickrahmen” und Stampin’ Blends zum colorieren der niedlichen Gefährten. Da die großen Buchstaben von Stampin’ Up! für diesen Bilderrahmen zu groß waren 😅 und ich gerne die Zahlen und Buchstaben in der selben Schriftform haben wollte, sind sie diesmal mit meinem ScanNCut entstanden. Ciao Eure Silke