Ostergrüße aus dem Becher

Und weiter geht’s mit kleinen Geschenkideen zu Ostern. Diesmal habe ich mir ein paar Pappbecher, naja besser gesagt Soup to Go Becher mit Deckel geschnappt und diesen ein österliches Gewand verpasst. Der Deckel ist mit Designerpapier Pfirsichzeit, ein wenig Geschenkband mit Fransen (ist mir in einem Drogeriemarkt in den Einkaufswagen gehüpft), einem Spruch und dem süßen Küken – welches mit Stampin‘ Blends Osterglocke coloriert ist – aus dem Set Ostergrüße und ein paar ausgestanzten Zweigen dekoriert. Das schöne Fransenband ist in Original so breit wie es um dem Becher geklebt ist. Da es sich aber super gut zerschneiden lässt und man an den schmalen Stücken im Handumdrehen selber ein paar Fransen ziehen kann, kam es – wie bereits schon erwähnt – auch beim Deckel zum Einsatz.Noch ein wenig Paketschnur um das Fransenband, einige ausgestanzten Zweige und Blüten – welche mit der Stanze Zweige aus dem aktuellen Minikatalog entstanden sind – dahinter befestigt und schon waren die Ostergrüße aus dem Becher fertig dekoriert.Mit ein wenig Papierwolle und ein paar österlichen Leckereien habe ich die süßen Becher dann noch gefüllt.

!Achtung, die nächsten Bilder enthalten Werbung wegen Markenerkennung!

Folgende Produkte habe ich verwendet:

 

Farbkarton Farngrün, Osterglocke, Grundweiß, Kraftpapier

Stempelset Ostergrüße

Stempelkissen Memento, Farngrün

Stampin‘ Blends Osterglocke

Stanze Zweige

Designerpapier Pfirsichzeit

 

Zur Shopping-Liste in meinem OnlineShop geht’s hier lang

Ciao

Eure Silke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.