• Kreativität kennt keine Grenzen

    Das liebe, alte Geschenktütenboard…

    … kommt zwar nicht regelmäßig zum Einsatz aber ich möchte es echt nicht missen. Besonders für meine kleinen 3D Schulranzen, die ich ja schon seit Jahren immer in verschiedenen Designs zaubere, ist das Envelope Punch Board für Geschenktüten nicht weg zudenken. Diese Tage kam es auch dann mal wieder kräftig zum Einsatz. Gleich 10 Einladungen zur Einschulung in Form eines 3D Schulranzen habe ich damit gezaubert.  Für die Basis habe ich Farbkarton in Schiefergrau verwendet und diesen mit Marineblau und Babyblau kombiniert. Finde das diese Kombi perfekt zum Stempelset We’ll Walrus be Friends (altes Set, leider nicht mehr erhältlich), welches hier zum Einsatz kam, passt, oder?Beim colorieren der putzigen Fische…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Stampin’ Saturday – Februar 2021

    Hallo und herzlich Willkommen zum Blog Hop vom Team Unser heutiges Thema ist: “Buchstaben” Ich habe, auch wenn es ehrlich gesagt dafür noch etwas sehr früh ist, es aber halt super zum Thema passt, schon mal ein paar Karten zur “Einschulung” gezaubert. Bei diesen Karten habe ich mit den Farben Grüner Apfel, Rokoko-Rosa und Grundweiß gearbeitet. Die ausgestanzten Buchstaben sind mit den tollen Stanzformen “Buchstabenmix”, einmal in Uni und einmal in Grundweiß bestempelt mit Stempeln aus dem Set “Eiszeit”, entstanden. Die Stanzformen “Buchstabenmix” findet Ihr übrigens im Jahreskatalog auf Seite 102 im Produktpaket Pattern Play, sowie größer abgebildet auf Seite 178. Die bestempelten Buchstaben sind mit den doppelseitigen, selbstklebenden Schaumstoffbögen…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Einschulung

    Hallo und herzlich Willkommen zum heutigen Blog Hop vom Team Heute könnt Ihr wieder durch unsere Blogs hüpfen  und Euch in aller Ruhe von unseren Projekten  zu den Themen “Einschulung / Blumen” inspirieren lassen.  Da ich in den letzten Wochen ganz viele Auftragsarbeiten zur Einschulung fertigen durfte, könnt Ihr euch ja bestimmt denken für welches Thema ich mich entschieden habe.  Solche niedlichen Schulranzen sind in den letzten Wochen in zahlreichen Ausführungen (immer anders gestaltet, dem Kundenwunsch entsprechend), von meinem Basteltisch gehüpft. Darunter waren Ausführungen zum Thema Prinzessin, Weltraum, Astronaut, Traktor Fan, etc.  Heute möchte ich Euch, wie Ihr ja bereits gesehen habt, die Einladungen zur Einschulung in 3D Schulranzenform für…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Hop around the corner! – Zahlen

    Hallo und herzlich Willkommen zu einem neuen Blog Hop vom Team Unser heutiges Thema: “Zahlen”  Ziffern und Zahlen sind unsere täglichen und unentbehrlichen Begleiter, werden aber im Alltag oft irrtümlicherweise synonymisch verwendet. Auch wenn beide, also Zahl und Ziffer, eine bestimmte Menge ausdrücken, sind sie aber trotzdem nicht identisch. Wusstet Ihr das? Der Unterschied ist eigentlich ganz einfach:  Ziffern sind definitiv nur einstellig: 0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9.  Führt man aber zwei oder mehrere Ziffern zusammen, ergibt es eine Zahl.  Nun aber mal genug gefachsimpelt 😅, schließlich möchte ich Euch ja auch noch mein Projekt, zeigen.  Hauptsächlich mit Produkten aus dem aktuellen Jahreskatalog habe ich…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Und gleich noch ein paar …

    … Einladungen zur Einschulung, in Form eines kleinen Schulranzens, sind für einen weiteren Auftrag von meinem Basteltisch gehüpft. Für den kleinen Star Wa… Fan habe ich mit den Farben Granit, Marineblau, Limette und ein wenig Flüsterweiß die Farben des Originalranzen aufgegriffen. Mit dem Stempelset Sternstunden und der Craft Tinte Flüsterweiß ist auf dem Marineblauen Farbkarton eine kleine Galaxie entstanden. Das gewünschte Raumschiff ist mit den Stanzformen “Stickmuster” und der Text “Einladung zur Einschulung” (stammt nicht von Stampin’ Up!) mit den “Bestickte Rechtecke” ausgestanzt. Gut verpackt haben sich die insgesamt 12 Schulranzen auf dem Postweg zu meiner Kundin gemacht und sind auch schon heile dort angekommen. Alle, auch der kleine ABC-Schütze,…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Dufte Dinos

    Mit dem tollen neuen Set “Dufte Dinos” – bestehend aus Stempelset “Dufte Dinos” + Stanzformen “Dinos” – habe ich diese Einladungen zur Einschulung gestaltet. Die Basis des Schulranzens ist aus Anthrazitgrauem Cardstock und mit dem Envelope Punch Board für Geschenktüten (Gift Bag Punchboard) entstanden. Das Designer Papier habe ich mit den Stempelsets “Dufte Dinos” + “Artisan Textures” und den Farben Anthrazitgrau, Gründer Apfel, Mangogelb, Gartengrün und Safrangelb selbst gestaltet. Der Text “Einladung zur Einschulung” (stammt nicht von Stampin’ Up!) bekam seinen Platz auf einem ausgestanzten Rechteck – Stanzformen “Bestickte Rechtecke” – und wird optisch von dem total niedlichen, ausgestanztem Dino gehalten. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Es ist zwar…

    … noch ein bisschen hin, aber mich erreichen jetzt schon die ersten Aufträge zur “Einschulung”. Bei der Gestaltung habe ich Farbkarton in “Granit”, “Meeresgrün” und “Limette” verwendet und somit die Farben des Original Schulranzens aufgegriffen. Auch der tolle Stempel “Crackle Paint” kam hier zum Einsatz. Die Schulranzen sind mit dem Envelope Punch Board für Geschenktüten (Gift Bag Punch Board)entstanden. Der gewünschte Dinokopf ist mit den Framelits “Stickmuster” ausgestanzt und passte so perfekt mittig auf den Schulranzen. Der Text “Einladung zur Einschulung” (stammt nicht von Stampin’ Up!) bekam seinen Platz auf einem ausgestanzten Rechteck – Framelits “Bestickte Rechtecke” – und  wird optisch von zwei, mit der Schere ausgeschnittenen, Dinosaurierfüßen gehalten. Auch…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Nach den Sommerferien…

    … ist es soweit, für die kleinen Abc-Schützen beginnt der “Ernst des Lebens”! Aber jetzt erst einmal “Herzlich Willkommen” zu einem neuen Blog Hop vom Team Stempelreise – Blogparade. Es freut mich das ihr euch die Zeit genommen habt und durch unseren Blog Hop hüpft. Diesen Monat steht das Thema “Schulanfang”, zu dem wir ganz viele, schöne Projekte gebastelt haben, im Rampenlicht. Ich zeige euch heute, mit dem tollen Designer Papier “Sternenhimmel” gewerkelte, kleine Sets – Schulranzen mit passender Schultüte – für den Schulanfang. Mit den Farben “Anthrazitgrau”, “Blütenrosa” + “Schiefergrau, den Framelits “Stickrahmen”, der Eulenstanze, den Stempelsets “Bella & Friends”, “Klitzekleine Grüsse” + “Tortenalarm” und den  Stampin’ Blends ist…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Einladung zur Einschulung

    Bereits vor einigen Wochen ereilte mich ein Auftrag für “Einladungen zur Einschulung”. Gewünscht war nicht nur eine normale Karte, sondern kleine Schulranzen.   Die verwendeten Farben, “Schwarz”, “Anthrazitgrau” und “Limette”, finden sich auch im original Ranzen des kleinen Jungen wieder. Die Schulranzen sind mit dem Envelope Punch Board für Geschenktüten entstanden. Beim dekorieren und verzieren habe ich die Stampin’ write Marker (zum ausmalen der gestempelten Stifte) und die Prägeform “Schlichte Streifen” verwendet. Als Verschluss eignen sich am besten Magnete. Die Schulranzen sind bereits vor einiger Zeit (im Februar) bei meiner Auftraggeberin angekommen. Sie war total begeistert und sehr zufrieden mit meiner Arbeit. So ein Lob ist doch immer ein besonderer…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Klein, gelb, niedlich

    Letzte Woche sind bei uns die kleinen Abc-Schützen eingeschult worden und ich habe zu diesem Anlass einige Aufträge gehabt. Dieses Jahr waren die “Minions” ganz weit vorne auf der Wunschliste 😊.  Für die Basis des Schulranzen habe ich Farbkarton “Pazifikblau” verwendet. Das DSP ist mit Stempeln aus dem Set Playful Backgrounds in den Farben “Pazifikblau” und “Currygelb” selbst gestaltet. Der Mund auf dem Luftballon ist von Hand gezeichnet, für die Augen war die Fuchs Stanze mal wieder in Gebrauch. Zur Herstellung des niedlichen Minions war die Eulenstanze eine sehr große Hilfe. Das einzige was ich frei Hand gemacht habe, sind die Hosenträger, die aufgesetzte Hosentasche, die Arme und das schwarze Band hinter den Augen. Ach…