Kreativität kennt keine Grenzen

Windlicht im herbstlichen Design

 Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch gerne meine herbstlich gestalteten Knickwindlichter, auch Origami Windlicht und/oder Origami Vase genannt, zeigen.

Durch eine ganz bestimmte Falttechnik wird aus deinem Stück Papier eine geknickte Tüte erzeugt. Ich habe dafür den Pergament Farbkarton genommen und diesen nach dem knicken/falzen mit dem Stempelset Schöner Herbst bestempelt.

Das schöne Pergament Papier lässt sich super gut mit den normalen Stempelkissen bestempeln. Man muss halt nur daran denken das die Stempelabdrücke etwas länger brauchen bis sie trocken sind. Was ich ja auch total klasse finde ist das ich aus einem A4 Bogen mir 1 großes oder 2 kleine Windlichter zaubern kann und absolut keinen Verschnitt habe.  

Man kann die Windlichter mit einem LED Teelicht (falls Ihr ein normales Teelicht verwendet dann dies bitte in einem passenden Glasbehälter geben und diesen dann ins Windlicht setzten. Es besteht sonst Brandgefahr!) zum leuchten bringen oder so wie ich es gemacht habe mit einer kleinen LED Lichterkette bestücken.


Folgende Produkte/Materialien habe ich verwendet:

Farbkarton Pergament, Farbkarton Savanne

Stempelkissen Savanne, Espresso, Wildleder, Minzmakrone, Terrakotta

Stempelset Schöner Herbst

Leinenfaden

Meine Produktempfehlungen findet ihr *hier*.

Nachtrag (11.09.20): Mein Anleitungsvideo ist fertig. 

Wünsche Euch ganz viel Spaß beim basteln.

Ciao

Eure Silke

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.