• Kreativität kennt keine Grenzen

    Bastelkarussell – Zierschachtel

    Hallo und herzlich Willkommen zu unserem Unser heutiges Thema ist: „Zierschachtel“ Schon vor ein paar Jahren hatte die liebe Jessica von Meine kunterbunte Stempelweltmit der Zierschachtel für Andenken (die alte/große) ein Vogelhäuschen gezaubert und dazu auch eine tolle Anleitung gemacht.  Ich hatte mir diese damals bereits ausgedruckt und wollte das Häuschen auch schon längst mal nachgebastelt haben aber irgendwie kam immer was dazwischen und so ist die Anleitung dann in einem Ordner gelandet und total in Vergessenheit geraten 😓. Zum Glück kam dann der heutige Blog Hop und beim durchblättern meiner Ordnern – auf der Suche nach einer Idee – ist mir die Anleitung wieder in die Hände gefallen😅. Also…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Ein paar niedliche…

    … Geschenkschachteln habe ich euch heute mitgebracht. Die Grundform dieser kleinen Gesellen ist mit der Thinits-Form „Zierschachtel für Andenken“ entstanden. Alle weiteren verwendeten Produkte/Materialien findet ihr unter den folgenden Bildern. Flüsterweiß, Glutrot, Schwarz, Kürbisgelb; Stanzen: Lebkuchenmännchen, kleines Herz, Klassisches Etikett; Stempelsets: Süsse Adventsgrüße, Wintermärchen; Band in Glutrot; Thinlits Form: Aus jeder Jahreszeit Glutrot, Schwarz, Flüsterweiß, Glitzerpapier in Gold; Stanzen: Eulenstanze, Zierzweig, klassisches Etikett; Framelits Form Werkzeugkasten Schwarz, Flüsterweiß, Kürbisgelb, Glitzerpapier in Silber; Stanzen: kleine Herzstanze, Eulenstanze, Vasen, 2″Kreis Stanze, Nikolausmütze; Stempelsets: Winterliche Weihnachtsgrüße, Zuckersüße Weihnachten; Glitzerband in Silber Gefüllt sind die süßen „Zierschachteln“ mit leckerer Schokolade. Ciao Eure Silke

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Es ist Blog Hop Time

    Hallo und herzlich Willkommen zum „2“ Blog Hop des Teams „Stempelreise – Blogparade“. Für diesen Monat haben wir uns mit dem Thema „Muttertag – Vatertag“ beschäftigt und möchten Euch nun gerne unsere gewerkelten Projekte zeigen. Ich habe mich für das Thema „Vatertag“, welcher dieses Jahr übrigens am 10. Mai ist, entschieden 😇. Hier nun mein Projekt dazu… … eine kleine Werkzeugkiste. Gefüllt mit ein paar Leckereien die „Mann“ mag 😊. Die Idee dazu bekam ich durch einen Swap Tausch mit dem Thema „Männergeschenke“, da hatte Anja Roßner so eine kleine Kiste gewerkelt. Ich fand diese so klasse, das ich sie direkt selber ausprobieren musste. Also habe ich Anja’s Kiste genau…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Überraschungsbox zum Geburtstag

    Diese knallige Geburtstags-Explosionsbox (10 cm x 10 cm x 10 cm) war ein Auftragsarbeit für ein Geldgeschenk zum Geburtstag. Bei der Gestaltung wurde Cardstock in „Limette“, „Flüsterweiß“ und „Calypso“, sowie das DSP „Einfach spritzig“ verwendet. Ansicht von oben Seitenansicht Seitenansicht Die verwendeten Stempel findet ihr in den Stempelsets „Perfekter Geburtstag“, „Celebrate you“ und „Doppelt gemoppelt“. Ebenso waren die Thinlits „Zierschachtel Andenken“, die Thinlits „Tortenstück“, Thinlits „Wunderbar verwickelt“ und die Framelits „Stickmuster“ im Einsatz. Damit man ohne Schwierigkeiten den Inhalt der Zierschachtel entnehmen kann, habe ich diese mit einem Magneten befestigt. So kann man sie zum öffnen ohne Probleme aus der Box nehmen. Auch meine Auftraggeberin hat noch eine zusätzliche kleine…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Küken und Hasenparade

    Nachdem ich euch ja bereits die Große Möhren, kleine Möhren, Wachteleierschachteln, Kükengehge, etc. gezeigt habe, sind heute meine kleinen, niedliche braunen Häschen und gelben Küken an der Reihe. Die Grundform, dieser kleinen Geschenkschachtel, bildet jeweils die Thinlits-Form „Zierschachtel für Andenken“. Mit ein paar ausgestanzten Kreisen, Ovalen und Herzen haben sie sich dann in die  niedlichen Hasen und Küken verwandelt.  Um die Geschenkschachtel in ein kleines Küken zu verwandeln war die 2″ große Kreisstanze, ein Thinlits aus „Aus jeder Jahreszeit“, eine Wellenkreisstanze, Stanze „Lebkuchenmännchen“, Herzstanze, sowie die Stanze „Klassisches Etikett“ im Einsatz. Bei dem kleinen braunen Häschen sind die Ohren und Füße mit dem ScanNCut entstanden. Bei der restlichen Gestaltung habe…