• Kreativität kennt keine Grenzen

    Etwas Altes, etwas Neues…

    … etwas Geborgtes, etwas Blaues.  Es gibt ja so viele tolle Hochzeitstraditionen, doch die wohl bekannteste für die Braut ist „Etwas Altes, etwas Neues, etwas Geborgtes und etwas Blaues“. Wißt Ihr was diese Dinge für eine Bedeutung haben? Sie sollen ein glückliches, neues Leben (und Glück für die Braut) repräsentieren und symbolisieren. Ihr fragt Euch bestimmt warum ich Euch das alles erzähle, aber in meinem Bastelreich war heute das Thema „Hochzeit“ angesagt, viele verschiedene Projekte sind entstanden und da ich Euch gerne schon einmal eins davon zeigen möchte, passt das doch, oder? Ok, etwas Blaues und etwas Geborgtes kam hier zwar nicht zum Einsatz aber definitiv etwas Altes, etwas Neues…