• Kreativität kennt keine Grenzen

    Floating-Letters-Card

    Zum “70” Geburtstag habe ich eine Karte mit der Floating-Letters-Technik gewerkelt. Bei dieser Technik wird zuerst das gewünschte Motiv auf den Kartenaufleger gestempelt und in meinem Fall dann auch mit den Stampin’ Blends coloriert. Anschließend werden die Zahlen (natürlich gehen auch Buchstaben) direkt aus dem Aufleger mit der BigShot ausgestanzt. Um den Zahlen einen 3D Effekt zu verleihen habe ich jede Zahl noch 4 x  – im Farbton der Mattung  – ausgestanzt und anschließend fein säuberlich aufeinander geklebt. Als oberstes kamen dann die aus dem gestempelten/colorierten Aufleger ausgestanzten Zahlen. Die jetzt höheren Zahlen klebte ich – natürlich nachdem ich den Aufleger auf die Mattung und die Grundkarte geklebt hatte –…