• Kreativität kennt keine Grenzen

    Hochzeitskarte…

    … mit den Thinlits Formen “Blüten, Blätter & Co.   Die verwendete Farbkombination, von “Flüsterweiß”, “Taupe” und “Zartrosa” gefällt mir persönlich sehr gut. Mit dem Stempelset “Vielseitige Grüße” ist der Hintergrund gestaltet. Der Textstempel stammt aus dem Set “Florale Grüße” und die kleinen Herzen sind mit einer Thinlits Form von “Liebe zum Detail” entstanden. Auch im inneren hat diesmal ein Textstempel aus dem Set “Für besondere Anlässe” seinen Platz gefunden. Verziert habe ich die Karte dann noch ein wenig mit ein paar Strasssteinchen und etwas Metallic Flair Garn in Silber. Ciao  Eure Silke