• Kreativität kennt keine Grenzen

    Vorher – Mittendrin – Nachher

    Heute habe ich ein paar Einblicke von meinem vergangen Workshop, bei dem fleißig mit dem Envelope Punch Board (Stanz-/ und Falzbrett für Umschläge) gewerkelt wurde, für euch. Kurz vor Beginn der Kreativen Auszeit, ich war gerade fertig geworden mit dem herrichten des Workshop-Reiches (mein Wohnzimmer 😅) bekam ich einen Anruf von einer Teilnehmerin, ob evtl. noch ein Platz frei wäre. Sie hätte da noch jemanden der sehr, sehr gerne an diesem WS noch kurzfristig teilnehmen möchte. Und ich wäre nicht ich gewesen wenn ich nicht gesagt hätte “Klar, bring sie ruhig mit”. Also bin ich schnell wieder ins Wohnzimmer, den Tisch mit einer Ausziehplatte vergrößert, Anleitungen nochmal ausgedruckt …. Zum…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Diamantenbox

    Mitten in den Vorbereitungen zum Workshop mit dem Envelope Punch Board, fiel mir diese Diamantenbox, welche ich schon öfters gesehen hatte, wieder ein. Sie stand schon ziemlich lange auf meiner “To do Liste”, aber wie es manchmal so ist … Da die Vorbereitungen noch nicht abgeschlossen waren, habe ich schnell eine kleine Planänderung vorgenommen, mich ganz schnell an diese Box begeben und auch direkt ein Workshop Projekt daraus gemacht. Farblich habe ich mich für Babyblau, Blütenrosa, Lindgrün, Granit und Flüsterweiß in Kombination mit dem tollen DSP “Sternenhimmel” entschieden. Das schöne an dieser Diamantenbox ist, dass sie oben im Deckel eine Öffnung, welche mit Schleifenbändern verschlossen wird, hat. Innen passen locker…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Ein schneller Freundschaftsgruß

    Es wird eine schnell zu werkelnde Verpackung benötigt? Kein Problem, mit dem Envelope Punch Board (Stanz-/ und Falzbrett für Umschläge), welches ja viel, viel mehr kann als nur Umschläge, ist dies ganz fix gemacht. Diese Verpackung, welche auch eins meiner Projekte vom vergangen Workshop war, ist aus  Flüsterweißem Farbkarton entstanden. Mit einem Stück Farbkarton in Kussrot, einem weiteren Stück Flüsterweiß, welches mit einem Stempel aus dem Set “Genesungswünsche” + einem Textstempel aus dem Set “Tu was du Liebst” bestempelt ist, sowie mit ein paar Strasssteinchen habe ich sie dann noch dekoriert.   . Mit dem schönen Gerippten Geschenkband in Kussrot wird die Verpackung, welche an der rechten Seite zu öffnen…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Knallbonbon als Gastgeschenk

    Für die Teilnehmer von meinem gestrigen Workshop, bei dem fleißig mit dem Envelope Punch Board (Stanz-/und Falzbrett für Umschläge) gewerkelt wurde, hatte ich diese Gastgeschenke vorbereitet. Die Knallbonbons, in denen sich jeweils eine leckere Kokosnusskugel versteckte, sind ebenfalls mit dem Stanz-/ und Falzbrett für Umschläge entstanden. Mit den Stempelfarben “Olivgrün” und “Calypso”, sowie mit Stempeln aus den Sets “Am Ufer” und “Kraft der Natur” ist der Flüsterweiße Farbkarton bestempelt.  Zum verzieren habe ich die Framelits “Stickmuster”, die Thinlits “Blüten, Blätter & Co”, einen Stempel aus dem Set “Für Schatzkarten”, sowie schimmerndes Geschenkband in der Farbe Calypso verwendet.  Zum guten Schluss wurde jedes Knallbonbon noch mit einem kleinen Strasssteinchen versehen. So,…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Lunchbox

    Um jemanden die Reise in den Urlaub noch ein wenig zu versüßen, habe ich diese niedlichen Lunchboxen gewerkelt. Die Flüsterweiße Basis wurde zuerst mit Stempeln aus dem Set “Tropenflair” mit den Farben “Grüner Apfel”, “Tannengrün”, “Granit” und “Blutorange” bestempelt. Anschließend habe ich den bestempelten Cardstock mit den Thinlits Formen “Leckereien Box” durch die Big Shot gekurbelt. Bei der Verzierung der Lunchboxen kam das Stempelset “Tasche voller Sonnenschein” und die Thinlits Formen “Palmengarten” zum Einsatz. Nachdem die Boxen mit mehreren, verschiedenen kleinen Süßigkeiten gefüllt waren, wurden sie mit einer kleinen Wäscheklammer verschlossen. Zum guten Schluss habe ich dann noch ein wenig farbiges Schleifenband um die Klammer gebunden. Meine Auftraggeberin war hellauf…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Einladungen zur Taufe

    Heute möchte ich euch eine niedliche Einladung zur Taufe zeigen. Mit Farbkarton in “Petrol” und dem Envelope Punch Board (Stanz-/und Falzbrett für Umschläge) ist die Grundform, das “Kuvert”, für diese Karte entstanden. Anschließend wurde es noch mit dem Prägefolder “Glücksterne” geprägt. Der kleine Elefant, aus dem Stempelset “Love you Lots”, der Name des Täuflings gestempelt mit dem Set “Pick a Pennant”, ausgestanztes Oval und Viereck (Framelits Stickmuster) und ein wenig Garn in Metallic Flair Silber, habe ich zur Deko verwendet. Die Sterne (neben dem Elefanten) sind mit der Elementstanze “Mond und Sterne” entstanden. Die Einsteckkarte, mit dem Einladungstext (habe ich am PC erstellt) drauf, wurde noch mit einem Photo versehen,…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Heute wird es bunt

    Hallöchen 😉 und Herzlich Willkommen zum monatlichen Blog Hop von Stempelreise – Blogparade. Heute wird es bunt und farbenfroh, denn es dreht sich alles um die neuen InColor Farben 2018-2020. Die 5 neuen Farben: “Kussrot”, “Grapefruit,” “Ananas”, “Kleegrün” und “Blaubeere” sind schöne kräftige, leuchtenden Farben und gefallen mir persönlich sehr gut.   Beim letzten Einkauf stöberte ich (mal wieder 😇) in der Süßigkeiten Abteilung umher und überlegte mir, was man alles schönes im Sommer verpacken könnte.  Schokolade ist bei den warmen Temperaturen ja immer so eine Sache und so sind mir die kleinen Tüten mit dem “Brausepulver” in den Einkaufswagen gehüpft.    Die dafür entstandene sommerliche Verpackung möchte ich euch…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Workshop Projekt 3 + 4

    Für den vergangen Workshop, bei dem ausgiebig mit Strukturpaste und Brusho Farben gematscht 😅 wurde, hatte ich insgesamt 4 Karten vorbereitet. Die ersten beiden Karten hatte ich euch hier schon mal gezeigt. Heute möchte ich euch nun auch gerne die anderen beiden Karten zeigen. Den Anfang macht heute die relativ farbenfrohe Karte bei der die Flüsterweiße Basis zuerst mit einer Farngrünen Mattung beklebt wurde. Der Seidenfarbende Layer habe ich zuerst mit Wasser bespritz und dann die Grüne und Rote Brusho Farbe aufgestreut. Die gestempelten Blätter, aus dem tollen neuen Stempelset “Tropenflair” sind in “Klar” embosst und anschließend ebenfalls mit den Brusho Farben bearbeitet worden. Beim dekorieren der Karte habe ich…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Mit Strukturpaste und Brusho Farben gespielt

    Letzte Woche Samstag war wieder Workshop-Time. Diesmal haben wir ein wenig mit Strukturpaste und Brusho gematscht 😅. Für diese Kreative Auszeit hatte ich 4 verschiedene Karten, welche ich euch hierschon gezeigt hatte, als Inspiration vorbereitet. In kleiner, geselligen Runde wurde dann fleißig mit den Brusho Farben und der Strukturpaste experimentiert. 2 meiner vorbereiteten Projekte hatte ich euch bereits hierschon einmal gezeigt. Die anderen beiden Projekte zeige ich euch in den nächsten Tagen.  Bevor ich euch jetzt aber die tollen Werke meiner Teilnehmer zeige habe ich hier noch einen kleinen Rundgang durch mein Workshop-Reich (eigentlich unser Wohnzimmer 😉) für euch.  Bei meinen Workshops haben die Teilnehmer, dem Thema entsprechend, freie Gestaltungswahl.  Das…

  • Kreativität kennt keine Grenzen

    Workshop Projekt 1 und 2

    Heute möchte ich euch gerne 2 meiner Karten, welche ich für den vergangen Workshop mit dem Thema “Strukturpaste und Brusho, wir matschen mal ein bisschen”, vorbereitet hatte, zeigen. Die erste Karte ist mit den Farben “Flüsterweiß” und “Kürbisgelb” entstanden. Hier habe ich die Strukturpaste mit dem Brusho Farbpulver eingefärbt. Das klappt, wenn man sich ein wenig beeilt 😅, total super und der Effekt ist einfach nur Genial, oder? Mein kleiner Rhino aus dem Set “Wild auf Grüße”, welches zu meinen absoluten Lieblingen gehört, durfte hier nicht fehlen. Den kleinen Textstempel “Glückwunsch” findet ihr übrigens in dem neuen Set “Klitzekleine Grüße”. Die zweite Karte, welche mit dem Stempelset “Echt cool”, dem…